19.03.2019

Vergütungssteigerung 2019

 

Das Anschreiben bgzl. der Vergütungssteigerung, die gemeinsam vom Fachverband mit dem bpa verhandelt wurde, und eines Musters der Anlage 4 ist im internen Mitgliederbereich unter der Rubrik Vergütung hinterlegt. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Verträgen in Niedersachsen um Einzelverträge handelt und somit unterschiedliche Laufzeiten und ggf. auch Abweichungen in der Vergütungspauschalen vorkommen können. 

 

Vor dem Hintergrund der heterogenen Laufzeiten der aktuellen Vereinbarungen, die teilweise erst zum Ende des Jahres kündbar sind, behalten die Kostenträger sich eine Neubewertung zu einem späteren Zeitpunkt vor!

 

Für den Vorstand

Cora Schulze

                                                                                                                                                            08.03.2019

 

Einstellung des Protokolls der Telefonkonferenz (Telko) vom 05.03.2019 im internen Mitgliederbereich

Liebe Mitglieder,

 

das Protoll der 4. Telko vom 05.03.2019 wurde im internen Mitgliederbereich unter der Rubrik Protokolle hinterlegt.

 

Für den Vorstand,

Cora Schulze 

 

                                                                                                                                                           23.02.2019

 

Überarbeitete MDS Begutachtungsanleitung Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV)
und stationäre Hospizversorgung

 

Liebe Mitglieder,

 

die angekündigte überarbeitete Begutachtungsanleitung ist erschienen und wurde im geschützten Mitgliederbereich unter der Rubrik Muster 63 hinterlegt.

 

Für den Vorstand,

Cora Schulze 

 

                                                                                                                                                            11.02.2019

 

Rückmeldung des Bundesversicherungsamtes zur Prüfpflicht

 

Liebe Mitglieder,

 

die Rückmeldung des Bundesversicherungsamtes zur erneuten Prüfpflicht bei vorangegangener Kostenablehnungen für Leistungen der SAPV ist im internen Mitgleiderbereich unter dem Bereich Muster 63 hinterlegt.

 

Für den Vorstand,

Cora Schulze 

 

                                                                                                                                                            06.02.2019

 

Einstellung des Protokolls der Telefonkonferenz (Telko) vom 05.02.2019 im internen Mitgliederbereich

Liebe Mitglieder,

 

das Protoll der 3. Telko vom 05.02.2019 wurde im internen Mitgliederbereich unter der Rubrik Protokolle hinterlegt.

 

Für den Vorstand,

Cora Schulze 

 

                                                                                                                                                             09.01.2019

 

Einstellung des Protokolls der Telefonkonferenz (Telko) vom 08.01.2019 im internen Mitgliederbereich

Liebe Mitglieder,

 

das Protoll der 2. Telko vom 08.01.2019 wurde im internen Mitgliederbereich unter der Rubrik Protokolle hinterlegt.

 

Für den Vorstand,

Cora Schulze 

 

                                                                                                                                                             05.01.2019

 

Stellungnahme des SAPV-Fachverbandes auf Anspruch eines schriftlichen Kostenbescheides für den Leistungserbringer

 

In der Versorgungsrealität kommt es immer wieder zu Diskussionen bzgl. der Übermittlung des Kostenbescheides sowohl an den Leistungsberechtigten bzw. seinen Vertreter (Patient und Zugehörige) und den Leistungserbringern (SAPV-Teams). Dies führt zu vermeidbaren Zuspitzungen in der Versorgung in ohnehin schon für die Betroffenen und seine Zugehörigen belastenden und existentiell bedrohlichen Situationen.

Gem. §8 der G-BA Richtlinie übernimmt die Krankenkasse bis zu einer Entscheidung über die weitere Leistungserbringung die Kosten für die verordneten, und von den Leistungserbringern nach § 132d SGB V erbrachten Leistungen entsprechend der vereinbarten Vergütung nach § 132d SGB V, wenn die Verordnung gemäß § 7 Abs. 2 spätestens an dem dritten der Ausstellung folgenden Arbeitstag der Krankenkasse vorgelegt wird.*

Auf Basis dieser Entscheidung wird die weitere, bei diesem Klientel aufwändige, Versorgung geplant bzw. erfordert eine zeitintensive Übergaben an die Folgeversorger.

 

Für den Vorstand,

Cora Schulze 

 

* Quelle: https://www.g-ba.de/downloads/62-492-437/SAPV-RL_2010-04-15.pdf

Stellungnahme zum Anspruch der Übermittlung eines schriftlichen Kostenbescheides an den Leistungsberechtigten und den Leistungserbringer
201812 Stellungnahme auf Anspruch eines [...]
PDF-Dokument [499.4 KB]

                                                                                                                                                             05.12.2018

 

Einstellung des Protokolls der Telefonkonferenz (Telko) vom 04.12.2018 im internen Mitgliederbereich

Liebe Mitglieder,

 

das Protoll der 1. Telko vom 05.12.2018 wurde im internen Mitgliederbereich unter der Rubrik Protokolle hinterlegt.

 

Für den Vorstand,

Cora Schulze 

 

                                                                                                                                                             04.12.2018

 

Einstellung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 14.11.2018 im internen Mitgliederbereich

Liebe Mitglieder,

 

das Protoll der Mitgliederversammlung vom 14.11.2018 wurde im internen Mitgliederbereich unter der Rubrik Protokolle hinterlegt.

 

Für den Vorstand,

Cora Schulze 

 

                                                                                                                                                             03.12.2018

 

Erlaubnisfreie Herstellung von sterilen Arzneimitteln durch Ärzte

 

Informationen hierzu finden unsere Mitglieder im Bereich "Rechtliches" im geschützten Mitgliederbereich.

Es finden sich einmal eine Auslegungshilfe Arzneimittelgesetz und Anzeigepflicht 67 Merkblatt hinterlegt. Diese Unterlagen sind z.B. für Teams hilfreich, die Mischinfusionen oder Mischungen von Injektionslösungen selbst herstellen z.B. Zubereitung von heimparenteraler Ernährung.  

 

03.12.2018

Veranstaltung zur Unterzeichnung der Charta zur Betreuung schwerkranker und sterbener Menschen in Deutschland!

 

Am 29.11.2018 von 16:00-18:30 Uhr fand in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis, Rote Reihe 8, 30169 Hannover der seit langem angekündigte Festakt zur Unterzeichner der Charta statt.

Wir als Fachverband untersützen die Inhalte der Charta seit langem und bedanken uns nochmals dafür, dass wir sie in diesem feierlichen Akt unterzeichnen durften.

 

Unser herzlicher Dank gilt dem Team und dem Vorstand des LSHPN, das die Organisation der Veranstaltung übernommen hat. Auch für die Möglichkeit der Stellungnahme zur Charta im Rahmen des im Vorfeld durchgeführten Pressegesprächs an dieser Stelle unser herzlicher Dank!

 

Wir, als Teil der hospizlichen und palliativen Versorgungslandschaft, würden uns über eine noch weitere Verbreitung und Untersützung der Charta und deren Inhalte über unsere Mitgliedsorganisationen und deren Kooperationspartner sehr freuen!

 

Für den Vorstand

Cora Schulze

22.10.2018

Die Perspektive ambulanter Versorger   
Rück- und Ausblick nach dem Hospiz- und Palliativgesetz

Im Sonderheft der hospiz zeitschrift palliative care 5/2018 hat das Team des Deutschen Hospiz- und Palliativverband e.V. (DHPV) uns die Möglichkeit gegeben, einen Rück- und Ausblick aus Sicht ambulanten Versorger zu geben. Für den sehr guten und konstruktive Austausch und für die Möglichkeit zu diesem wichtigen Thema eine Einschätzung zu geben, an dieser Stelle unseren herzlichen Dank!

 

Link zur Homepage des DHPVs: https://www.dhpv.de/hospiz-zeitschrift-80-229.html

 

Für den Vorstand

Cora Schulze

14.10.2018

Unterlagen zur Mitgliederversammlung finden sich im geschützten Mitgliederbereich 

Liebe Mitglieder, 

die Einladung für die Mitgliederversammlung des Fachverbandes finden Sie unter der Rubrik Protokolle. Wie in der letzten Mitgliederversammlung konsentiert, findet die Mitgliederversammlung des Fachverbandes parallel zur Sprecherratssitzung der DGP Landesvertretung statt. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung des Fachvebandes, findet die Mitgliederversammlung der DGP Landesvertretung und danach der Vortrag von Udo di Fabio: "Grenzgang des Verfassungsrechts: Selbstbestimmung und Würde in existentiellen Notlagen" statt. 

Wir würden uns über eine rege Beteiligung freuen!

 

Für den Vorstand

Cora Schulze

13.10.2018

Unterlagen zum Treffen am 10.10.2018 finden sich im geschützten Mitgliederbereich 

 

Ihnen vielen Dank für den regen Austausch! Dem Friederikenstift bzw. dem Team um Frau Reichwald herzlichen Dank für die Gastfreundschaft!

Rubrik: Netzwerktreffen

Unterlagen: Power Pointpräsentation als Handout, Einladung zum Palliativtag nach Leer inkl. Anwendertreffen PalliDoc

Für den Vorstand

Cora Schulze

03.08.2018

Gemeinsame Stellungnahme der DGP Landesvertretung Niedersachsen/Bremen und des Fachverbandes zum TSVG

 

Wir möchten uns herzlich für die Möglichkeit der Stellungnahme zum TSVG beim Niedersächsichen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und für die gute Netzwerkarbeit beim LSHPN bedanken, das u.a. die Thematik des Vergabrechts für SAPV-Leistungserbringer aufnimmt. Ebenso beim Sprecherrat der DGP Landesvertretung für die konstruktive und schnelle Ausarbeitung und den Abschluss des Konsensverfahrens. 

 

Für den Vorstand

Cora Schulze

Stellungnahme zum TSVG 07/2018
Aufgrund der besseren Lesbarkeit nicht als eingescanntes unterschriebenes Dokument. Das unterzeichnete Exemplar liegt selbstverständlich vor.
20180731 Stellungnahme TSVG - FV SAPV - [...]
PDF-Dokument [283.3 KB]

25.07.2018

Arbeitsanweisung zur (Selbst-) Kontrolle der mit PalliDoc arbeitenden SAPV-Teams

 

1. Interner Mitgliederbereich

2. Arbeitsanweisung für Daten- und Zeiterfassung

 

25.07.2018

Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums für Gesundheit u.a. zum Thema Vergaberecht - SAPV

 

 

Gemeinsames Positionspapier TSVG 07/2018
TSVG_RefE.pdf
PDF-Dokument [826.0 KB]

28.06.2018

Gemeinsames Positionspapier der DKG, des DHPV, dem BVSD, der DGS, der BAG Selbsthilfe und astib zur Abgabe von Betäubungsmitteln bei Krankenhausentlassung

 

Aufgrund der aktullen Untersagung der Mitgabe von Betäubungsmitteln bei Entlassung eines Patienten, kommt es zu Unterversorgungen von Patienten. Anbei das gemeinsame Positionspapier inkl. Anlage. 

 

Gemeinsames Positionspapier
201806 Gemeinsames Positionspapier zur M[...]
PDF-Dokument [85.1 KB]
Gemeinsames Positionspapier Anlage
201806 Gemeinsames Positionspapier zur M[...]
PDF-Dokument [104.3 KB]

29.05.2018

Vergütungssteigerung 2018

 

Das Anschreiben bgzl. der Vergütungssteigerung, die gemeinsam vom Fachverband mit dem bpa verhandelt wurde, und eines Musters der Anlage 4 ist im internen Mitgliederbereich unter der Rubrik Vergütung hinterlegt. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Verträgen in Niedersachsen um Einzelverträge handelt und somit unterschiedliche Laufzeiten und ggf. auch Abweichungen in der Vergütungspauschalen vorkommen können. 

23.05.2018

Datenschutz in der Hospizarbeit und Palliativversorgung 

Eine Handreichung des DHPV

Die Broschüre enthält eine Kurzzusammenfassung der wichtigsten Schritte, die vor dem 25.05.2018 eingeleitet werden müssen. Darüber hinaus sind eine Reihe von weiteren praktischen Anleitungen und Mustern eingefügt worden. 

HRDatenschutz180518_IMD_final.pdf
PDF-Dokument [537.2 KB]

22.05.2018

Hinweise und Empfehlungen der Bundes­ärzte­kammer zu Patientenverfügungen und anderen vorsorglichen Willensbekundungen bei Patienten mit einer Demenzerkrankung

 

Online Stand 20180522:

https://www.aerzteblatt.de/archiv/197953/Hinweise-und-Empfehlungen-der-Bundesaerztekammer-zu-Patientenverfuegungen-und-anderen-vorsorglichen-Willensbekundungen-bei-Patienten-mit-einer-Demenzerkrankung

15.05.2018

 

Muster für SAPV-Teams bzgl. der EU-Datenschutzverordnung für die Homepage

 

Die Unterlagen/das Muster finden die Mitglieder des Fachverbandes im geschützten Mitgliederbereich unter der Rubrik EU-Datenschutzverordnung.

21.11.2018

 

Unterlagen / Muster für SAPV-Teams bzgl. der EU-Datenschutzverordnung

 

Da die neuen Datenschutzbestimmungen ab dem 25.05.2018 gültig sind und somit umgesetzt werden müssen, empfiehlt der Fachverband seinen Mitgliedern die Empfehlungen und Vordrucke, die im internen Bereich unter der Rubrik EU-Datenschutzverordnung hinterlegt sind, einzusetzen.

Folgende Unterlagen befinden sich im internen Mitgliederbereich: 

 

1. Anschreiben der Kanzlei Wienke und Becker Köln

2. Allgemeiner Beitrag zur EU-Datenschutzverordnung der Kanzlei Wienke und Becker Köln

3. Einwilligungserklärung Patient

4. Information Patienten zur Datenschutzverordnung

5. Information Mitarbeiter zur Datenschutzverordnung

6. Verschwiegenheitsverpflichtung Mitarbeiter

7. Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

8. Verschwiegenheitsverpflichtung externer Auftragnehmer

 

Kontaktdaten des Landesdatenschutzbeauftraten lauten: 

 

 

Landesbeauftragter für den Datenschutz Niedersachsen

Referat 2

 

Hausanschrift:

 

Prinzenstraße 5, 30159 Hannover

 

Postanschrift:

 

Postfach 221, 30002 Hannover

 

Telefon:  0511 120 4512

 

 

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

Internet: www.lfd.niedersachsen.de

 

 

Für den Vorstand

Ihre 

Cora Schulze

30.03.2018

Juristische Bewertung der Auslegung der 3-Tage Meldefrist des Musters 63

 

Im geschützenden Mitgliederbereich findet sich eine juritische Bewertung der Auslegung der 3-Tage Meldefrist als Argumentationshilfe für Mitglieder des Fachverbands bei Differenzen mit Kostenträgern. Die Unterlagen finden sich unter der Rubrik - Muster 63

Zitat

Lernen ohne zu denken, ist verlorene Mühe. Denken, ohne etwas gelernt zu haben, ist gefährlich.

Konfutius

Aktuelle Informationen!

 

Termine

Palliativ Kompakt

 

Bardowick

27.03.2019

Wolfsburg

15.05.2019

Nörten-Hardenberg

18.05.2019

_____________________

Mitgliederver-sammlung 2019!

27.11.2019

15:00-17:00 Uhr

_____________________

NEU

Einrichtung regelmäßiger Telefonkonferenzen 

jeden ersten Dienstag im Monat (bei Feiertagen Verschiebung auf den nächsten Dienstag) um 18:30 Uhr, wenn der vorangegangene Montag ebenfalls in dem Montag liegt und ein Arbeitstag ist - Einladung mit Zugangsdaten kommt per Mail an den Mail-Verteiler der Mitglieder

Termin 08.01.2019

_____________________

Datenerfassung

 

- 07/2017 Arbeitsanweisungen Daten- und Zeiterfassung für PalliDoc und ISPC sind im geschützten Mitgliederbereich hinterlegt

_____________________

Geschützte Bereiche:

 

Vergütung

 

05/2018 -

Anschreiben der SAPV-Teams

Musterantrag

 

Mitgliederbereich

 

- siehe Informationen auf der Unterseite

 

Neu!

Bereich: Themenvorschläge für Netzwerktreffen und Mitgliederversammlungen

 

Vorstand

20171223 neu: Stand Rückmeldungen zweckgebundene Gelder

Kassenprüfer/in

___________________

Die hinterlegten Fort- und Weiterbildungsangebote richten sich an alle im Bereich der Palliativversorgung (SAPV/AAPV) tätigen Berufsgruppen!

Spezielle Fort- und Weiterbildungsangebote, die gezielt auf bestimmte Professionen abzielen, werden in der Einladung diesbezüglich gekennzeichnet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fachverband SAPV Niedersachsen